irreleicht.de

#97 Sendungsvorstellung

Der 5.Mai ist der europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Leider ist dieser Tag immernoch nötig, um darauf aufmerksam zu machen, wo und wie Menschen vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden, an einer gesellschaftlichen Teilhabe behindert werden. Das Radioprojekt rAus:Leben hatte sich auf die Fahnen geschrieben, einerseits auf die Belange von behinderten Menschen aufmerksam zu machen, indem sie selbst aus ihrer Perspektive berichten aber vor allem, die Unterschiedlichkeit von Menschen im Radio hörbar zu machen und somit zu einem ganz „normalen“ Bestandteil der Medienlandschaft werden zu lassen. Die Irrläufer und IG Schönklang senden nun schon seit genau 4 Jahren – ein guter Anlass zurück zu schauen wie alles angefangen hat, welche Vielfalt an Themen aufgegriffen, welche Orte alles besucht wurden.

Die Produktion dieser Sendung wurde von der Freiwilligen-Agentur und Aktion Mensch unterstützt.

           

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Skip to content