irreleicht.de

Radio CORAX unterstützen

CFM_BildOhne Radio CORAX könnten „Die Irrläufer“, „Federleicht“ oder „KrachBunt“ nicht senden. Als freies nichtkommerzielles Radio wird CORAX zwar von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt gefördert, wovon aber nur etwa 75% der Ausgaben für den Grundbetrieb des Radios gedeckt werden. Deshalb ist CORAX auf zusätzliche Unterstützung angewiesen. Welche Möglichkeiten es dafür gibt, erfahrt Ihr hier.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Skip to content